Winemaker's - Auswahl

6 Weine

Die besten Weine, kreiert und ausgewählt für Sie von unseren vertrauenswürdigen Winzern. Hier finden Sie eine Auswahl an Rot-, Weiß- und Roséweinen, die sich perfekt für die tägliche Tafel eignen.

Vermarktet von: Giordano Vini S.p.A. via Guido Cane 47 bis-50 12055 Valle Talloria d’Alba (CN) - Italien.
25 ,90
€ 51,50

Giulia Vino Bianco d'Italia

Trockener Weisswein

Ein erfrischender und graziler Weißwein in strohgelber Farbe mit leicht goldenen Reflexen. Elegante Blumenaromen erfüllen die Nase, während eine deutliche Mineralität den Gaumen erobert. Für einen Abend mit Gerichten aus dem Meer ist er der ideale Begleiter, besonders wenn es um Crudités oder exotisches Sushi geht.

Alkohol
Alkohol
12% vol
Enthält Sulfite
Enthält Sulfite
  
Organoleptische Eigenschaften

Farbe, mit goldenen Reflexen. Ein erfrischender und graziler Weißwein, mit eleganten Blumendüften. Im Mund überrascht er mit seiner ausgeprägten mineralischen Ader.

Format: 0.75 l
x1

Giulia Vino Rosso d'Italia

Trockener Rotwein

Ein Rotwein von intensiver und leuchtender Farbe, das einem nuancenreichen Bouquet, von roten Früchten bis zu Vanillenoten, vorausgeht. Am Gaumen ist er eine sanfte und reizvolle Liebkosung. Aufgrund dieser Eigenschaften passt er gut zu Gerichten mit kräftigen und fesselnden Aromen, wie z.B. denen der mexikanischen Küche.

Alkohol
Alkohol
13,5% vol
Enthält Sulfite
Enthält Sulfite
  
Organoleptische Eigenschaften

Ein intensiver und komplexer Rotwein. In der Nase entfalten sich Düfte von kleinen roten Früchten und würzigen Noten, vor allem Vanille. Verführerisch und angenehm im Mund, dank einer guten Weichheit und nicht aggressiven Tanninen.

Format: 0.75 l
x1

Andrea Vino Rosso

Trockener Rotwein

Wein ist für mich auch die Stille des Kellers: Denn für Winemaker’s Choice Rosso gab es Zeiten, in denen nur das Echo der Schritte den Raum zwischen den Fässern erfüllte und nur mein Atmen den Soundtrack zur Reifung meiner Weine darstellte. Es braucht Leidenschaft, aber wenn du liebst, was du tust, ist es natürlich, dass sie da ist. Manchmal nimmt sie dir den Atem, sie lässt dich Emotionen mit überwältigender Intensität erleben. Ich persönlich wählte die Reben dieser Mischung, inspiriert von den Empfindungen eines heißen Sommers innerhalb und außerhalb des Kellers. Ich folgte Schritt für Schritt mit vielen Proben die Reifung des Weins. Als ich merkte, das er bereit war, in die Flaschen abgefüllt zu werden, fühlte ich ein seltsames Gefühl der Eifersucht, wie vor einer schmerzhaften, aber notwendigen Ablösung. In diesem Moment, als ich ihn im Dämmerlicht verkostete, verstand ich, dass er fertig war. Wein ist Emotion. Meiner? Meiner ist Leidenschaft zum Teilen.

Andrea, Wine Maker Giordano

Alkohol
Alkohol
13% vol
Serviertemp.
Serviertemp.
18 °C
Enthält Sulfite
Enthält Sulfite
  
Organoleptische Eigenschaften

Wie ein Spiegel im Märchen: die charakteristische, rote Farbe besitzt einen violetten Stich und reflektiert das Licht, sodass es faszinierende, sich ständig ändernde Arabesken erzeugt. Rote Früchte, Himbeeren und Kirschen erscheinen in einer duftenden Struktur, die voll und ausdrucksstark ist: ein Hauch Vanille, fern, aber suggestiv. Im Mund ist der Wein harmonisch und vollmundig, ein voller Samt mit einem ausgeprägten Nachgeschmack. Es bleiben klare Eindrücke von Schokolade und Vanille.

Format: 0.75 l

Vinifikation

Trauben und Rebstöcke sind mein tägliches Leben. Ich sehe die Pflanzen sprießen, die Blüte erscheinen und die Früchte reifen, bis sie den perfekten Erntezeitpunkt erreichen. Bei der Weinlese präsidiere ich alle Operationen: Meine ist die Arbeit eines Dirigenten, jeder Aspekt ein Instrument, das die richtigen Noten spielen muss, um die perfekte Harmonie zu erzeugen. Jede Sorte hat ihre eigene Stimme: wenn sich ein bestimmter Ton herauskristallisiert, kann sie der Mischung ihre eigene Note geben und dem Wein eine ungewöhnliche, neue Natur schenken. Für den Andrea Vino Rosso habe ich die Instrumente ausgewählt, die ich für am besten geeignet halte, um den Geschmack, den ich im Sinn hatte, zu orchestrieren. Nach sorgfältiger Auswahl der Trauben, nach der Gärung, nach dem ersten Halt und dem Übergang in die Wannen habe ich die Reben auf die Weise miteinander sprechen lassen, die ich für am besten hielt, um diesem Rotwein ein bisschen von meiner Persönlichkeit zu geben. Die Raffinesse schuf den Rest, in der komfortablen Umgebung der Weingüter von Giordano. Und da ist er groß geworden und hat während unserer stillen Dialoge etwas von mir mitgenommen.

Vertiefungen

Die Suche nach etwas Neuem ist die Basis für stetiges persönliches Wachstum. Wir haben viel über die Linie Winemaker's Choice gesprochen. Wir wurden gebeten, aus dem Schatten herauszutreten – nicht nur, um denen, die hinter den Kulissen Giordano Weine kreieren, ein Gesicht zu geben, sondern auch um eine persönliche Interpretation des Weines von jedem von uns zu bieten. Dieser Rotwein möchte ein bisschen meine Visitenkarte sein; eine Antwort auf die Frage, wie es ein Wein sein sollte, um mich zu erobern. Ich hoffe, er kann auch Ihr Herz erobern, so wie er es bei mir gemacht hat.

x1

Loris Vino Bianco

Trockener Weisswein

Wenn ich gefragt werde, warum ich so ruhig in meinem Weinkeller bin, antworte ich immer: „Wieso nicht, was kann denn schon schiefgehen?“ Natürlich weiß ich, dass die Weinherstellung kein Spaziergang ist. Im Gegenteil: Wein ist schon so lange Teil meines Lebens, dass ich mir einen Tag ohne ihn gar nicht mehr vorstellen kann. Aber ich weiß auch, dass er ein sensibles Geschöpf ist. Wenn man Spannung fühlt, muss man dem gegensteuern. Und für diesen Loris Vino Bianco, der zum ersten Mal ein absolut eigener Wein ist, musste alles reibungslos verlaufen. Richtig ist, dass ich ihm auf seiner ganzen Reise folgte, eingeschlossen kleine Verkostungen und einen Plausch hin und wieder mit dem Kellermeister. Ich gebe zu, sie mussten mich stoppen. Denn ginge es nach mit, hätte ich ihm schon viel früher freien Lauf gelassen. Aber es ist schon etwas besonderes, diesen Wein wachsen zu sehen, zu sehen, wie er sich Stück für Stück entfaltet und sein eigenen Aromen entwickelt. Aromen, die die Gesellschaft eines glückseligen Tisches suchen, die meine eigene Seele wiederspiegeln. Sie müssen ein Glas probieren, um das alles zu verstehen. Um die Seele dieses Weines zu erkennen.

Loris, Wine Maker Giordano

Alkohol
Alkohol
12% vol
Serviertemp.
Serviertemp.
12°-14 °C
Enthält Sulfite
Enthält Sulfite
  
Organoleptische Eigenschaften

Die Farbe ist zart, blass strohgelb mit verführerisch goldenen Einschlüssen. In der Nase kitzeln sommerliche Düften von Früchten: Dieser Wein verweilt gerne im Glas, um die Pfirsichnoten (mit gelbem Fruchtfleisch) und den Hauch von Ananas zu entfalten. Im Mund gibt es ein Gefühl der Fülle, gegeben durch die imposante Struktur des Körpers. Ein eigenartiges, befremdliches Gefühl, aber gleichzeitig auch sehr angenehm. Am Ende entwickelt sich eine erfrischende Säure, die ein angenehmes Prickeln im Mund zurücklässt.

Format: 0.75 l

Weinbereitung

Wenn die Weinlese beginnt, plaudere ich gerne mit den Menschen in den Weinbergen und den Kellermeistern. Jeden Tag haben sie eine andere Geschichte zu erzählen: über etwas, das mit diesem oder jenem passiert ist, über die Zeit, die nicht so ist, wie sie sein sollte, über die Erde, die zu trocken oder zu nass ist, oder über das fabelhaften Essen des Vorabends (oder Monats). Ich bin mir sicher, dass all diese Worte, gesprochen zwischen den Reihen voller prächtiger Reben und in den Kellereien, auch im Wein landen. Es macht Arbeit, das ist wohl kaum zu leugnen. Aber es ist klar, der September scheint 100 Tage zuhaben und es ist eine schöne Anstrengung, eine Mühe, die ganz besondere Früchte trägt. Die letzte Ernte war anders als vorherige. Ich habe Trauben von seltsamer Konsistenz gesehen. Potenziell explosiv und voller Leben. Als ich gebeten wurde, einen Weißen zu kreieren, überlegte ich lange Zeit, was so eine Traube mir wohl erzählen würde. Eine Spannung ist wie an einem Weihnachtsmorgen für jemanden wie mich: alles, wovon du immer geträumt hast, nur darauf wartend, gewählt und erweckt zu werden. Ich wählte und balancierte Harmonien und Vorschläge, ich versuchte das Gleichgewicht eines Weines zu finden, der meine Sprache sprach, der das ansteckende Lächeln eines Abends mit Freunden hatte. Eines ist sicher: Im Glas ist er alles andere als schüchtern!

Mehr über Loris Vino Bianco

Ich werde Ihnen etwas erzählen, was ich normalerweise nicht jedem auf die Nase binde. In meiner Firma gibt es eine Gewohnheit. Man nimmt einen Kugelschreiber und ein Blatt Papier und schreibt auf, was an am Abend machen möchte und was nicht. Ein guter Wein, ein Abendessen, ein Lied – es spielt keine Rolle, was passieren wird. Es gibt immer jemanden, der die Initiative ergreift und beginnt, diese Liste mit Dingen zu erstellen, die gefallen und die nicht gefallen. Als ich das Label des Winemaker's Choice Weiß präsentierte, waren alle ganz aus dem Häuschen. Zu den Kommentaren zählten, und das sage ich bescheidener Weise, dass ich einen Wein wie kein anderer kreieren kann. Am nächsten Morgen betrachtete ich die Zettel. Auf einem standen Worte, die mich wahrlich berührt haben: Ja warum nur? Dieser Weiße ist wie Loris. Jemand der sich immer in den Mittelpunkt stellt. Aber auch wenn er das macht, hat man am Ende doch immer das Gefühl, ihm dafür danken zu müssen.“

Nun, wenn es Ihren Abend zu etwas besonderem macht, dann weiß ich, dass ich gute Arbeit geleistet habe!

x1

Andrea Vino Rosso Etichetta Nera

Trockener Rotwein

Die Zeichen der Zeit, süß und bitter zugleich, definieren meinen Andrea Vino Rosso Schwarzes Label. Er ist das Spiegelbild der Atmosphäre, die den Keller erfüllt, zwischen den Backsteingewölben und den sanft geschwungenen Rundungen der Fässer. Der zischende Atem der Luft, der jeden Besuch begleitet, um seine Konsistenz und Entwicklung zu beurteilen, geringe Strömungen, die zusammen einen wirbelnden Walzer der Erwartungen nachzeichnen. Ein Roter, der weiß, wie man ungewöhnliche, spannende und ungestüme Noten erzeugt. Ein Wein, bei dem mediterrane Dynamik sich mit melancholischen Momenten abwechselt und immer zwischen dissonanten Emotionen balanciert: nie fehl am Platz bei wichtigen Anlässen und immer mit diesem besonderem, feinen Etwas für alle Weinliebhaber.

Alkohol
Alkohol
13,5% vol
Serviertemp.
Serviertemp.
18°-20 °C
Enthält Sulfite
Enthält Sulfite
  
Organoleptische Eigenschaften

Der Andrea Vino Rosso Schwarzes Label zeigt eine dunkle und intensive Farbe, die für das Auge undurchdringlich scheint. Schatten von Trester dominieren zu Beginn im Glas und lassen schnell nach. Die Nase vermittelt Spuren von Holz, ein gezielter Hinweis auf die Ruhezeit. Ein leiser, versteckter Hauch von Früchten lässt sich erahnen, so weit weg wie Trugbilder. Dazu kommen schokolade und rauchige Aromen. Der Strauß wird mit einer duftenden Gewürznote abgerundet, um die Verkostung zu begleiten und die Phasen auf jeder einzelnen Station zu markieren. Breit, rund, mit weichen und geschmeidigen Tanninen, endet er mit einem anhaltenden und kräftigen Geschmack.

Format: 0.75 l
x1

Loris Rosé

Trockener Roséwein

Gewidmet all jenen, die jeden Wein, der nicht rot ist, schief anschauen, sowie jenen, die zum Weißwein nur ein missmutiges „Ja, aber“ sagen. Meine Antwort darauf ist der Loris Roséwein. Denn dieser zeigt Ihnen bereits mit seiner Farbe deutlich an, dass er keinen kleinen Sündenfall darstellt, der aus Langeweile entstanden ist. Es handelt sich um einen Wein, der viele, sehr viele Anregungen enthält: wie eine Luft voller Duft des Sommers und der Blumen, und wie eine angenehme Abendbrise, welche die Haare und die Gedanken durcheinander bringt. Hier gibt es weder Verstellung noch Lügen, und auch keine Versprechen, die nicht gehalten werden. Schenken Sie sich einen Kelch voll ein, und hören Sie sich die Geschichte an, die er Ihnen erzählt. Nach und nach wird er Ihren Widerstand besiegen. Er wird zum Wein, den Sie bei jedem Aperitif öffnen!

Alkohol
Alkohol
11,5% vol
Serviertemp.
Serviertemp.
8°-10 °C
Enthält Sulfite
Enthält Sulfite
  
Organoleptische Eigenschaften

Eine kräftige Farbe, tief und rein. Lebhafte Reflexe und funkelnde Marmorierung bemalen die Farbstruktur mit einladenden Lichtzeichen. Der Duft ist weitgespannt, ein olfaktorisches Profil, das schwer zu fassen ist, da es so viele Anregungen enthält. Zusammenfassend kann man sagen, dass der Loris Roséwein ein blühender Garten ist an der Grenze zwischen Frühling und Sommer, mit appetitanregenden Fruchtnoten und delikaten Andeutungen von Blumen. Bei der Überprüfung durch die Weinprobe hält er all seine Versprechen: angenehm, frisch, sinnlich und ausgewogen.

Format: 0.75 l
x1