Puglia coast to coast

12 Flaschen

Eine große Auswahl an Etiketten aus Apulien, einem Gebiet mit einer langen Weintradition, das in den letzten Jahren ein absolutes Profil erreicht hat. Hier ist die Auswahl an Weinen sehr groß: Rot-, Rosé- und Weißweine drücken die Wärme dieses Landes aus!

Vermarktet von: Giordano Vini S.p.A. via Guido Cane 47 bis-50 12055 Valle Talloria d’Alba (CN) - Italien.
45 ,90
€ 98,40

Esclusivo „Goldenes Etikett“ Rosso Puglia IGT

Im Holzfass ausgebaut

Dieser hochwertige Rotwein wird aus Trauben des Salento-Gebiets gewonnen und traditionell gekeltert. Die Sorgfalt beim Ausbau in den Eichenholzfässern der Kellerei Giordano verleiht ihm den exklusiven Charakter („Esclusivo“), von dem seinen Name entsteht.

Alkohol
Alkohol
12,5% vol
Serviertemp.
Serviertemp.
18°-20 °C
Enthält Sulfite
Enthält Sulfite
  
Organoleptische Eigenschaften

Er ist rot mit amarantrotem Schimmer. Sein intensives und exklusives Bouquet besitzt deutliche Vanille- und Ledernoten. Am Gaumen ist er körperreich und gut strukturiert. Trotz des großen Tanningehalts ist er sehr harmonisch.

Format: 0.75 l

„Exzellenter Wein mit starker Konzentration, im Geschmack herrlich ausgewogen mit deutlichen Aromen in der Nase. Seine körperreiche Struktur unterstreicht sein betörendes Wesen. Sein Duft ist klar und intensiv-fruchtig mit einem beeindruckenden Spektrum an Aromen.“

x2

Sangiovese Primitivo Puglia IGT

Trockener Rotwein
2021

Die Kraft des Primitivos trifft die Eleganz des Sangioveses: der Sangiovese Primitivo Puglia IGT Collection ist ein Rotwein von seltener Finesse. Er wurde von unserem leidenschaftlichen Önologen in Torricella vinifiziert. Dieser Wein ist von einer feinen Komplexität charakterisiert und hat ein großes Potenzial dank der zwei Reben. Nicht nur: das Mikroklima ist ideal, um Persönlichkeit und Harmonie zu entwickeln. Der Sangiovese Primitivo Puglia IGT Collection schenkt unseren Weinliebhabern intensive Momente der Freude.

Alkohol
Alkohol
13% vol
Serviertemp.
Serviertemp.
18°-20 °C
Enthält Sulfite
Enthält Sulfite
  
Organoleptische Eigenschaften

Er hat eine elegante, tiefe rubinrote Farbe. Das Bouquet ist blumig und fruchtig mit Noten von Veilchen und reifen Trauben. Sein Geschmack erstaunt: er ist harmonisch mit ausgewogener Säure und guter Struktur. Er ist sehr angenehm und überzeugend.

Format: 0.75 l
x2

Esclusivo Goldenes Etikett Nero di Troia IGT Puglia

Trockener Rotwein
2021

Rund, entschlossen, aber ausgewogen spielt dieser autochthone Pugliese seinen Charakter aus und schafft es, diejenigen zu befriedigen, die samtige Aromen bevorzugen, aber auch diejenigen, die nach starken Empfindungen suchen. Dieses Etikett verbessert die Eigenschaften der Traube am besten. Ein echtes, sattes, elegantes Rot: mit einem Wort, Exklusiv.

Alkohol
Alkohol
13% vol
Serviertemp.
Serviertemp.
18°-20 °C
Enthält Sulfite
Enthält Sulfite
  
Organoleptische Eigenschaften

Ein intensives Aroma von reifen roten Früchten eröffnet die Verkostung und kündigt einen vollen Geschmack an, der ohne Vorbehalt gegeben wird, Sie aber nie ermüdet.. Glatte Tannine und eine leicht würzige Textur sind seine unverwechselbare Marke.

Format: 0.75 l
x2

Esclusivo Goldenes Etikett Rosato Puglia IGT

Trockener Roséwein
2021

Der Esclusivo Goldenes Etikett Rosato Puglia IGT ist ein feiner, frischer und duftender Roséwein. Wir produzieren ihn direkt in Torricella im Herzen der apulienischen Weintradition. Er ist das Ergebnis einer sorgfältigen Weinbereitung, und der Esclusivo Goldesen Etikett Rosato Puglia IGT entspricht unserer Idee des lokalen Weins: ein charakteristischer Produkt, eine sensorische Entdeckungsreise den ältesten Traditionen aus Salento. Er ist ein kleiner Juwel, der erstaunt. Das ist die beste Bestätigung einer Arbeit, die mit dem Herzen den Experten gemacht wurde.

Alkohol
Alkohol
12% vol
Serviertemp.
Serviertemp.
8°-10 °C
Enthält Sulfite
Enthält Sulfite
  
Organoleptische Eigenschaften

Seine Farbe ist zartrosa mit leuchtenden goldenen Reflexen. Sein intensives und anhaltendes Bouquet besitzt Noten von gerade abgepressten Trauben, Sauerkirsche und Veilchen. Sein Geschmack ist weich, harmonisch und fruchtig mit einem langen und angenehmen bitteren Abgang.

Format: 0.75 l

Kuriositäten

Die Bezeichnung „IGT“ (auf Italienisch: Indicazione Geografica Tipica) wurde in Italien ab 1992 eingeführt. Es ist ein Qualitätsstufe des italienischen Weins, eine Reihe spezifischer territorialer Wein-Merkmale mit einer konsolidierten Tradition. Diese Tradition erlaubt Ihnen, die exquisiten Aromen der Vergangenheit auf Ihren Tisch zu bringen. Unser Esclusivo Goldenes Etikett Rosato Puglia IGT ist ein önologisches Erbe, der das Ergebnis der Erfahrung und einer ständigen Suche nach Qualität ist.

x2

Fiano Puglia IGT

Trockener Weißwein
2020

Es ist ein Wein von seltener aromatischer Finesse, der ausschließlich aus Fiano-Trauben hergestellt wird. Er ist fruchtig und elegant und bringt die Sonne und den mediterranen Charakter seiner Heimat perfekt zum Ausdruck. Ein zeitgenössischer Klassiker.

Alkohol
Alkohol
12% vol
Serviertemp.
Serviertemp.
10°-12 °C
Enthält Sulfite
Enthält Sulfite
  
Organoleptische Eigenschaften

Er besitzt eine strohgelbe Farbe mit grünen Spiegelungen und ein intensiv blumiges,  fruchtiges und aromatisches Bouquet mit deutlichen Noten von grünem Apfel und Birnenfleisch. Er ist harmonisch und anhaltend sowie ausgeglichen und elegant am Gaumen.

Format: 0.75 l
x2

Esclusivo "Goldenes Etikett" Chardonnay Puglia IGT

Trockener Weißwein
2020

Dieser hervorragende Weiße wird ausschließlich aus Chardonnay-Trauben erzeugt und kann sich des goldenen Etiketts rühmen.

Alkohol
Alkohol
12% vol
Serviertemp.
Serviertemp.
10°-12 °C
Enthält Sulfite
Enthält Sulfite
  
Organoleptische Eigenschaften

Er ist strohgelb mit goldenen Spiegelungen. Sein Bouquet ist intensiv, blumig und fruchtig. Am Gaumen ist er ausgeglichen und fein.

Format: 0.75 l

Der Chardonnay ist einer der meistbekannten weißen Rebstöcke der Welt. Er bringt Weine von ausgesprochen großer Struktur und Finesse hervor, aber auch schöne und unmittelbare Weine, die schnell trinkfertig sind. Es ist eine Rebe, die bei den Winzern sehr beliebt ist aufgrund ihrer einfachen Bearbeitung im Weinberg und im Keller. Die Weinfreunde schätzen diesen Wein, weil er in der Lage ist, den Geschmack des Bodens in all seinen verschiedenartigen Ausdrucksformen zu interpretieren.

Der Anbau

Der Chardonnay im Weinberg
Der Chardonnay sprießt in der ersten Dekade im April, was ihn empfindlich macht für späte Frosteinbrüche im Frühjahr. Die Trauben werden Anfang bis Mitte August gelesen. Dieser üppig wachsende Weinstock bringt Trauben von guter Qualität hervor, und mit einem niedrigen Ertrag pro Hektar entstehen exzellente Weine. Der Chardonnay stellt keine großen Ansprüche, was Boden und Mikroklima betrifft, und besitzt eine überraschende Fähigkeit, die Charakteristiken des „Terroirs“, wo er heranwächst, sehr gut zum Ausdruck zu bringen.

Die Eigenschaften des Chardonnay

Je nachdem, in welcher Zeit die Trauben gelesen werden, erhält man unterschiedliche Weine. Wenn die Lese frühzeitig stattfindet, eignen sich die Trauben sehr gut für die Schaumweinbereitung. Die Lese von gut gereiften Trauben hingegen produziert Weine mit viel Körper und Struktur, die durch einen sehr hohen Zuckergehalt gezeichnet sind. Einige körperreiche Chardonnays werden auf der Hefe („sur lie“) in Barriques vergärt, um komplexe und edle Weine zu erhalten. Viele Jahre lang wurden Weine auf Chardonnay-Basis in kleinen Eichenfässern, den so genannten Barriques, ausgebaut. Heute wird diese Technik des Holzausbaus wenig angewandt, weil man heute tendenziell elegantere und leichter zu trinkende Weine vorzieht.
Der Chardonnay ist ein idealer Wein, der zu allen Gängen einer Mahlzeit passt. Die strukturierten und im Holz ausgebauten Varianten begleiten wunderbar erlesene Gerichte auf Geflügelbasis oder köstliche Fischteller. Die Schaumweinvarianten sind perfekt zu Schalentieren und besonders zu Austern, während junge Weine exzellent zum Aperitif, zu Gerichten auf Basis von Jakobsmuscheln, Garnelen und Riff-Fischen, ebenso wie auch zu einer leichten und sommerlichen Küche serviert werden können.

Die Geschichte

Der Chardonnay stammt ursprünglich aus dem Burgund in Frankreich, wo er überwiegend in der Region „Côte d’Or“ angebaut wird, aber auch in den Anbaugegenden des Chablis und des Maconais. Er hat sich dann in ganz Europa verbreitet, wahrscheinlich dank der Benediktinermönche, die über ein großes Klosternetz verfügten. Das Kloster von Cluny, im Burgund, war eines der größten Produktionszentren dieses Weines. Im letzten Jahrhundert hat sich der Anbau des Chardonnay in der ganzen Welt verbreitet. Heute gilt diese Rebe als internationale Rebsorte und wird angebaut in Europa, Australien, Kalifornien, Chile, Südafrika und Neuseeland, wo sie überall sehr feine und elegante Weine hervorbringt, die sich aber voneinander unterscheiden.

Kurioses

Einer der Faktoren, die zur erfolgreichen Verbreitung des Chardonnay führte, war ein Wettbewerb zwischen den Weinen der Neuen Welt und den französischen, zu dem der bekannte engliche Weinhändler Steven Spurrier 1976 aufrief. In der Kategorie der weißen Weine gewann ein Chardonnay aus Kalifornien, der die preisgekrönten Weißweine aus dem Burgund überragte und auf diese Weise weltweit die Weinproduzenten inspirierte.
 

x2