Wein und Trüffeln: Wie findet man den passenden Wein?

Hier für Sie die perfekten Wein-Trüffel-Kombinationen!

veröffentlicht am: 11/10/2016

Trüffeln gehören sicherlich zu den gastronomischen Produkten, die weltweit am erlesensten und gesuchtesten sind. Ihre organoleptischen Eigenschaften und die Schwierigkeit, sie zu finden, machen die Trüffel nicht nur zu einer sehr geschätzten Zutat, sondern auch zu einem recht teuren Produkt. Um das Beste aus dieser gastronomischen Exzellenz zu holen, sollte man sie daher mit einem hervorragenden Wein kombinieren … aber mit welchem? Wenn Sie unseren Tipps folgen, können Sie sicher nichts falsch machen!

Tajarin

Um eine harmonische Essen-Wein-Verbindung zu erreichen, sollte man vor allem beachten, dass eine Zutat (die Trüffel) nie eine andere (den Wein) übertrumpfen sollte. Aus diesem Grund wählen wir einen Wein, der Trüffeln sowohl im Aroma als auch im Geschmack ergänzt, ohne sie zu übertrumpfen

Einige allgemeine Regeln

Einige einfache Hinweise, um die Trüffel-Wein-Kombination am besten zu genießen

  • Wählen Sie keine zu aromatischen Weine, sodass das typische Aroma der Trüffeln nicht von dem des Weins überdeckt wird.
  • Bevorzugen Sie einen Wein, der so weich und rund wie möglich ist. Es ist besser, Weine mit hohem Säureanteil zu vermeiden.
  • Ein Wein mit weichen und geschliffenen Tanninen ist eine gute Wahl. Die Trüffel passt nicht besonders gut zu sehr rauen Tanninen.
  • Sind Sie Liebhaber von perlendem Genuss, wählen Sie einen sehr reifen Spumante, der in der Lage ist, mit seiner Weichheit und Struktur das Trüffelgericht optimal zu begleiten.

Nach diesen allgemeinen Hinweisen ist es Zeit, einige praktische Beispiele zu geben: Hier einige Weine von Giordano, die hervorragend zu Trüffeln passen!

Für diejenigen, die Weißweine lieben

Roero Arneis DOCG 2015

Arneis

Der Arneis ist eine autochthone Rebsorte des Gebietes Roero im Piemont. Er verfügt über eine hervorstechende Würzigkeit und Eleganz. Eigenschaften, die ihn sehr vielseitig kombinierbar machen. Zum Beispiel mit weißen Trüffeln … für echten Genuss!

Soave DOC 2015

Dies ist der bekannteste Weißwein des Veneto, der aus der Rebsorte Garganega gewonnen wird. Die mineralischen Noten des Soave harmonieren perfekt mit den erdigen Noten der Trüffel. Mit Sicherheit eine Paarung zum Ausprobieren!

Riesling dell’Oltrepò Pavese DOC 2015

Der Riesling ist der Weißwein, dem es vielleicht am besten gelingt, den Duft und die Aromen der Trüffel hervorzuheben. Dieser Riesling, der aus den berühmten Hügeln des Oltrepò Pavese stammt, schafft es mit seiner großen Feinheit, die Trüffel auf ein neues Niveau an Geschmackserlebnissen zu heben.

Für diejenigen, die Rotweine lieben

Dolcetto “Sorì Costafiore” Diano D’Alba DOCG 2015

Costafiore

Von einer einzigen Rebsorte, Costafiore genannt, stammt dieser Dolcetto, der ein hervorragender Partner für die Trüffel ist. Dank seines Duftes nach frischen Früchten und seiner weichen und geschliffenen Tannine begleitet er ihn perfekt.

Chianti DOCG 2013 Riserva

Dieser Chianti Riserva ist dank seiner langen Lagerung in Holzfässern ein voller und gut strukturierter Wein. Trotzdem besitzt er ein perfektes Gleichgewicht zwischen Säure und Tannin. Wir denken daher, dass er sehr gut zu Trüffeln passt, ganz besonders zu schwarzen.

Nebbiolo D’Alba DOC 2014

Der Nebbiolo ist einer der erlesensten Weine der piemontesischen Weinreben. Also warum servieren wir ihn nicht zu einem ebenfalls noblen Mitbürger: der weißen Trüffel aus Alba? Eine Verbindung, die bei den Tischgenossen kaum Naserümpfen verursachen wird.

P.S. Vergessen Sie aber nicht: Die beste Essen-Wein-Kombination ist diejenige, die Ihren ganz persönlichen Geschmack am besten befriedigt!

Von Gianluca Gaetani

Wineration - The Wine Generation

FB: Wineration
Twitter: @Wineration
Instagram: wineration

 

Ph. credits: giorgiopulcini.com