Ein Korken für die Umwelt, mehr Qualität für Sie

Wenn Nachhaltigkeit eine tägliche Entscheidung ist

veröffentlicht am: 23/04/2021

Heute sind der achtsame Umgang mit der Umwelt und der Schutz des Lebensraums grundlegende Themen jeder menschlichen Tätigkeit, vor allem dann, wenn diese eng mit dem Boden verbunden ist, wie in der Landwirtschaft und im Weinbau.

In der Welt des Weins bedeutet Nachhaltigkeit nicht nur, umweltfreundliche Methoden im Weinberg und im Keller zu etablieren, sonder den gesamten Produktionszyklus in seiner umfassenden Komplexität mit einzubeziehen.

 

Eine wichtige Investition in einen unbezahlbaren Wert

Wir bei Giordano (und der Unternehmensgruppe Italian Wine Brands) haben Jahr für Jahr auf dieses Ziel hingearbeitet und versucht, unsere Leitidee zu verwirklichen: Weine von hoher Qualität zum richtigen Preis und mit Respekt für die Umwelt zu produzieren. Deshalb statten wir unsere Weinflaschen mit einem neuen Verschlusssystem aus, das eine Alternative zum Kork darstellt, aber aus nachhaltigen und nachwachsenden Rohstoffen auf pflanzlicher Basis hergestellt wird: Nomacorc® Select Green ist ökologisch nachhaltig und garantiert Funktionalität auf höchstem Niveau.

 

Warum Nomacorc® Select Green?

Wir haben aus mehreren Gründen diesen Verschlusstyp für unsere Weine gewählt: An erster Stelle, weil wir glauben, dass eine Investition in Nachhaltigkeit immer die beste und verantwortungsvollste Entscheidung ist. Und zudem...

 

  • Es ist der weltweit erste Korken ohne Kohlenstoff-Fußabdruck, hergestellt aus erneuerbaren Polymeren pflanzlichen Ursprungs. Doch das ist nichts Neues für Nomacorc, einen Pionier in Sachen Innovation und Sauerstoffmanagement, der bereits 2013 den ersten Verschluss für Weinflaschen auf den Markt brachte, der aus Biopolymeren aus Zuckerrohr besteht.
  • Er konserviert den Wein auf die bestmögliche Art und Weise, indem er das Eindringen von Sauerstoff in die Flasche kontrolliert, reduziert und über die Zeit konstant hält. Dies gewährleistet die Reifung und Alterung von Rotweinen für bis zu 25 Jahre.
  • Da der Durchgang von Sauerstoff vorhersehbar und gleichmäßig stattfindet, wird das Risiko von unangenehmen Geschmäckern durch Oxidation, Reduktion oder Korkgeschmack ausgeschlossen.
  • Er bewahrt dabei den sinnlichen Eindruck eines klassischen Korkens und respektiert das traditionelle Ritual beim Öffnen einer Flasche.
  • Es ist vollständig recycelbar und wird mit erneuerbarer Energie hergestellt.

 

Eine Wahl mit konkreten Auswirkungen

In Nachhaltigkeit zu investieren, setzt einen langfristigen Zeithorizont voraus: Alle heutigen Maßnahmen und Entscheidungen werden in der Regel erst Monate oder sogar Jahre später ihre Wirkung entfalten.

Deshalb freuen wir uns über ein erstes großartiges Ergebnis, nämlich eine deutliche Reduzierung der Emissionen im Vergleich zur Verwendung von herkömmlichen Korken. Wir sprechen hier von 20 Tonnen weniger CO2 in einem Jahr, was der Menge entspricht, die ein Benziner mit Euro 6 produziert, der 500 Mal um die Erde fährt!

 

Ein ganz konkreter Beitrag also, der unsere Kunden, die Zukunft aller und die Nachhaltigkeit in täglichen Entscheidungen und ständigem Engagement in den Mittelpunkt stellt.