Piedmont Barbera d'Asti DOCG Superiore

Trockener Rotwein

2016

Eine Rebsorte, die auf den sanften Hügeln des Gebiets von Asti kultiviert wird, entlang natürlich nach Süden ausgerichteter Hänge. Der Barbera d'Asti DOCG Superiore kommt aus diesen Gebieten, in denen mit erfahrenen Händen und größter Sorgfalt angebaut werden. Produziert nur in besonders geeigneten Jahren, ist er gekennzeichnet durch ein gutes Klima und perfekt gereifte Trauben, mit einer pro Hektar sehr niedrig Produktion und einer wirklich überdurchschnittlichen Qualität. Die Zutaten eines so erfolgreichen Weines? Das Klima, fruchtbare Böden toniger und sandiger Natur, reife und saftige Früchte, die Erfahrung derjenigen, die die Trauben anbauen und die Leidenschaft, mit der seit mehr als 100 Jahren Wein produzieren wird.

Alkohol
Alkohol
14,5%
Serviertemp.
Serviertemp.
18°-20 °C
Organoleptische Eigenschaften

Intensive rubinrote Farbe mit intensivem Rotstich, besonders hell und voll. Der blumige Duft, typisch für den Weinstock, ist sauber und ausgeprägt. Das Bouquet wird ergänzt durch feine Nuancen und fruchtige Aromen verfeinert. Am Gaumen ist er strukturiert, weich, ruhig und harmonisch: Als junger Wein verfügt er über eine spezielle Rauheit des Charakters, die sich in einer starken Säure und nervösen Tanninen zeigt. Mit den Jahren verfeinert und reift er im Fass und erzeugt so ein Geschmackserlebnissen mit einem behaglichen, angenehmen und anhaltenden Geschmack.

10 ,90
  (cod. 8694)
€ 14,53/lt.
Gastronomische Serviertipps

Der Barbera d'Asti DOCG Superiore Giordano passt perfekt zu warmen Gerichten wie Suppen und Eintöpfen, Hauptgerichten mit rotem Fleisch oder Wild. Vorspeisen auf der Basis von Fleisch, wie Carpaccio oder rohes Fleisch a la Alabese, sind eine ausgezeichnete Kombination für dieses piemontesische Rot. Suggestiv auch mit Käse, weich oder hart, und mit Salami und Würstchen, besonders scharf.

Die Meinung des Experten:

„Das subtile Tannin und die suggestive Anziehungskraft der roten Früchte, die typisch für die Rebsorte sind, machen ihn zu einem täglichen Wunder voll expressiver territorialer Herkunft, mit Anmut und Subtilität von unerreichter, expressiver aromatischer Breite.“

Qualitätsindex : 98 /100

Luca Maroni

Auszeichnungen:

Berliner Wein Trophy 2018: Goldmedaille

International Wine Challenge 2019: Commended


Mehr

Weinbereitung

Barbera d'Asti DOCG Superiore wird ausschließlich aus Barbera-Trauben hergestellt und nur, wenn die Bedingungen für die Ernte und die Vinifikation perfekt sind. Er konnte vom exzellenten Sommer 2016 profitieren, in dem es warm und luftig war. Die Trauben sind perfekt gereift, wenn auch mit geringerer Ausbeute als in anderen Jahrgänge. Eine quantitativ minderwertige Produktion, aber qualitativ hervorragend. Nach der Ernte Ende September, fahren wir mit der Weinbereitung und mit einer langsamen Alterung im Holz fort. Vor der Abfüllung wird der Wein von einer Kommission von spezialisierten Technikern verkostet. Die Meinung dieser Experten ist fundamental: Verdient der Wein den Titel Superior? Nur wenn die Antwort positiv ist, wird mit der Abfüllung und dem Qualitätsvermerk auf dem Etikett begonnen. Weitere Glasreifung erzeugt einen außergewöhnlichen Wein voll von Fülle, Charakter und Stärke.

Kuriositäten

Barbera d'Asti DOCG Superiore bietet ein reichhaltiges und komplexes aromatisches Profil. Um es voll genießen zu können, empfehlen wir, ihn mindestens eine Stunde vor dem Trinken zu entkorken: Auf diese Weise wird es Zeit haben, in seinem Dialog mit der Luft sein überwältigendes Potential auszudrücken. Servieren Sie ihn bei 18 - 20° und achten Sie darauf, die Temperatur an besonders heißen Sommertagen um einige Grad zu senken.